Der wahre Schatz des "Nüsslein" offenbart sich auf den zweiten Blick. Die mit viel Feingefühl restaurierte Bohlenstube aus dem 16. Jahrhundert überwältigt die Gäste zunächst einmal – bevor sie sie mit all ihrer Gemütlichkeit empfängt. Hier im Obergeschoss erlebt man das wahre "Nüsslein". Zur Kaffeezeit mit etwas Glück sogar mit dezenter Begleitung am alten Klavier.